Lust auf Salat, aber keine Zeit zum Einkaufen?

Mein "Back-up" für genau solche Fälle ist immer im Kühlschrank: abgepackte Rote-Beete. 

 

Wichtig dabei: bitte auf der Verpackung die Zutatenliste genau prüfen. Zucker oder andere Stoffe braucht es nicht, sondern einfach nur die vakuumierten Rote Beete.

"Rote-Beete-Salat mit Kürbiskernen und frischem Schnittlauch" - so schnell, trotzdem lecker und gesund:

Salat ohne Einkaufen
Salat ohne Einkaufen
  • Rote Beete in Scheiben schneiden.
  • Salatsauce anrühren: Leinöl, Balsamico-Essig, Senf, Salz und Pfeffer vermengen und dazugeben.
  • Kürbiskerne darüber streuen.
  • Frischen Schnittlauch schneiden und dazugeben.
  • Fertig!

Viel Freude beim Ausprobieren!