Gesund essen im Homeoffice - geht das?

Ja, das geht!

Auch wenn wenig Zeit zum Kochen zwischen den Meetings ist? Ich habe es heute mit den Resten im Kühlschrank versucht und unter 15 min geschafft!

Knoblauch (im Homeoffice ja kein Problem...), 1 große Karotte, 1 rote Beete und 1/2 Kohlrabi in Scheiben geschnitten und in Kokosöl kurz angebraten.

 

Dann ca 70gr Feta-Käse und Curry-Gewürz, getrocknete italienische Kräuter, schwarzer Pfeffer und wenig Kräutersalz dazu. Mit stückigen Tomaten aus dem Glas aufgegossen und kurz köcheln lassen.

 

Fertig! Mit Vollkornbrot so lecker.

Und alleine mit dieser Mahlzeit fast 350gr Gemüse geschafft. Das ist enorm wichtig, denn Gemüse hilft Dir Deinen Stresslevel zu reduzieren - das wurde ganz aktuell in einer australischen Studie bestätigt!

 

Probiere es einfach aus - viel Freude dabei.